Gutachten / Beratung

Wasserwirtschaftliche Gutachten für Bauvorhaben in Überschwemmungsgebieten oder die Beurteilung der hydrologischen, hydraulischen, morphologische Situation sind oftmals erforderlich, um das Projektrisiko und Projektanforderungen abschätzen zu können.

Wir arbeiten für Behörden, Unternehmen und Privatpersonen und schaffen belastbare Aussagen für z.T. weitreichende Entscheidungen.

Nach § 31b Wasserhaushaltsgesetz (WHG) sind Bauvorhaben im Innenbereich und im Überschwemmungsgebiet nur zulässig, wenn keine nachteiligen Auswirkungen auf wasserwirtschaftliche Belange zu besorgen sind. Haben Sie Fragen zu Bauvorhaben im Überschwemmungsgebiet oder benötigen Sie ein hydrotechnisches Gutachten, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Die Errichtung von Bauwerken und Anlagen an und in Gewässern erfordert die Abnahme durch einen privaten Sachverständigen nach Art 69 Bayerisches Wassergesetz (BayWG). Herr Unterreitmeier steht Ihnen als privater Sachverständiger für Wasserwirtschaft gerne zur Verfügung.